Schwarzwälder Vielfalt genießen - DelikatESSEN!
Raeucherspezialitaeten Pfau
Pfau Schinken
Hausgemacht wie zu Großvaters Zeiten.
Pfau WebshopPfau weiterempfehlen

Schinken kaufen und richtig lagern

Unseren Original Schwarzwälder Schinken und den Pfau's Edel-Räucherschinken lagern - so einfach ist das!



Nun ist man nicht alle Tage im Schwarzwald und auch die Mitbringsel vom letzten Urlaub verschwinden so langsam. Wer ein vakuumiertes Stück in unserem Ladengeschäft in Herzogsweiler erworben hat, der weiß, dass dieses schon kurze Zeit im Vakuum verbracht hat. Logisch eigentlich, denn so wird der ohnehin haltbare Schinken dann noch einmal deutlich haltbarer, die Packung hat auch etwas mit Produkthygiene zu tun. Ohnehin ist Schinken ja bereits haltbar, denn sonst hätten die Bauern das vor hundert Jahren nicht so gemacht. Wer nun ein solches Stück gekauft hat, dem rät Metzgermeister Frank Pfau, ihn vor dem Verzehr unbedingt einige Stunden früher aus dem Kühlschrank zu nehmen und dann auch aus der Vakuumverpackung. Atmen soll er und durch die Luft an Aroma gewinnen. Fast wie ein guter alter Burgunder!

Vakuumverpackter Schinken hält sich 3 Monate bei einer Temperatur von 7° - 12° in dieser speziellen Lagerverpackung. Sollte bei Ihrem vakuumverpackten Schinken Luft einziehen, nehmen Sie diesen bitte sofort aus der Tüte.

Ein ganzes Stück Schwarzwälder Schinken oder Pfau's Edel-Räucherschinken können Sie bis zu 1 Jahr aufbewahren, sofern er richtig gelagert wird. Am besten in einem Schinkensäckchen in Ihrer Speisekammer oder im Getränkekeller bei frischer Luftzufuhr. Alternativ auch in Pergamentpapier eingeschlagen im Gemüsefach im Kühlschrank.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Schinken nicht hart wird, dann schneiden Sie ihn in Portionen und gefrieren ihn ein.

Geschnittener Schinken wird am besten locker mit Pergamentpapier eingeschlagen und möglichst bald verzehrt.

Sollte sich an Ihrem Schinken etwas Naturschimmel bilden, bitte einfach unter fließendem Wasser abwaschen und trocknen lassen. Gleiches gilt für sämtliche Räucherspezialitäten unseres Hauses.



Schwarzwälder Schinken richtig schneiden und genießen

Wie Schinken richtig geschnitten wird, da gibt es kein richtig und fast kein falsch. Zuhause schneiden Sie ihn auf einer Maschine - oder eher mit einem scharfen Messer. Möglichst hauchdünn und regelmäßig. Vorher wird die Schwarte um das Stück entfernt, das hauchdünn aufgeschnitten werden soll. Lieben Sie dickere Scheiben, schneiden Sie diese ab und entfernen dann die Schwarte. Das abgeschnittene Stück dann möglichst dünn gegen die Faser schneiden. So bekommt der Schinken den richtigen Biss.

Wir wünschen Ihnen einen recht guten Appetit.
Schinken Säckle zum Aufbewahren von Schwarzwälder Schinken und PFAU's Edel-Räucherschinken



Aktuelles

Räucherspezialitäten Pfau – In der Region Naturpark Nordschwarzwald daheim

Unsere familiengeführte Edelräucherei und unsere

Fotofreunde Wildberg bei uns zu Besuch
Unser erstes Event im neuen Jahr führte uns nach
Unser Wochenangebot
Kontakt
Alte Poststraße 17
72285 Herzogsweiler
Tel +49 (0)7445 6482
Fax +49 (0)7445 6986
info@pfau-schinken.de
Kundenservice
eMail
T: +49(0)7445 6482
Versandinfo
Bestellinfo
Einfache Bestellung
PFAU Gutschein
Geschenkgutschein zum Verschenken!

So kommen Sie zu einem Geschenk- Gutschein ... weiter lesen...
Wir unterstützen Slow Food. Wir sind Slow Food Förderer. Slow Food
Wir sind Förderer